„Wilde Mirabellen Tarte“

Teig:
200g Dinkelvollkornmehl
100g Butter
60g Rohrzucker
1 Ei
Schale von 1 Zitrone

Belag:
500g wilde Mirabellen (oder Wildpflaumen)entsteint
2 El Butter
2 El Honig
1 Ei
100g Creme fraiche

Zubereitung:
Mehl, Butter, Zucker, Ei und Zitronenschale zu einem glatten Teig kneten.
Den Teig dünn auswellen und in eine gefettete Tarteform drücken.
Ca. 1/2 Stunde kühl stellen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Min. backen.

Butter und Honig in einer Pfanne erhitzen, die entsteinten Wildfrüchte kurz mitgaren.
Creme fraisch und Ei verquirlen, auf den vorgebackenen Boden streichen.
Mit den Wildfrüchten belegen.
Bei 200 Grad ca. 20 Minuten weiter backen.
Dazu reichen wir gern eine Mädesüßsahne.

Dafür die Blüten von Mädesüß in einer süßen Sahne einige Stunden marinieren.
Danach wie gewohnt steifschlagen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.