Veranstaltungen

Auch im Hochsommer bietet uns die heimische Natur neue und gesunde Wildkräuter, die
nicht nur den Speisezettel bereichern, sondern auch für unser Wohlbefinden und zum
sanften Heilen gewinnbringend eingesetzt werden können. Der Kräuterspaziergang rund um
den Hanweiler Sattel verbindet traditionelles Heilpflanzenwissen mit moderner
Phytotherapie. Die Teilnehmer erfahren Interessantes zur Bestimmung und Anwendung der
vielfältigen Pflanzengestalten. Der Hochsommertermin kann ideal ergänzt werden durch drei
weitere Kräuterspaziergänge am gleichen Ort, aber zu früheren, bzw. späteren Zeitpunkten
im Jahr, wobei die Teilnehmer die Veränderungen in der Vegetation bewusst wahrnehmen
können. Jede Jahreszeit bietet zudem neue Wildpflanzen zur Anwendung.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt.
In Zusammenarbeit mit Topas, der Heilpraktikerschule in Schorndorf.