Veranstaltungen

Heimische Wildkräuter waren bei unseren Vorfahren oft die einzig verfügbare und bekannte
Möglichkeit zur Behandlung von Krankheiten. Sie bildeten so die Grundlage für die
traditionelle Heilkunde. Dieses alte Heilwissen ist von der modernen Medizin weitgehend
verdrängt worden. Doch das Interesse an sanften Heilmethoden, die die schulmedizinischen
Therapien ergänzen und begleiten, wächst in den letzten Jahren stetig an. Auf einem
Rundgang durch den Hausgarten des Dozenten und die Natur werden wir wichtige heimische
Wildkräuter und ihre Heilkraft kennenlernen. Verschiedene Anwendungsformen wie Tees,
Salben und Tinkturen werden vorgestellt. Damit lernen die Teilnehmer die vielfältigen
Möglichkeiten kennen, mit denen Pflanzen mit ihrer sanften Heilkraft konkret genutzt
werden können.