Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Landwirtschaftliches Hauptfest, Bad Cannstatt

September 30

Endlich ist es nach 4 Jahren wieder soweit. Das Landwirtschaftliche Hauptfest (LWH) öffnet turnusgemäß seine Tore auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart und wir „Kräuter- und Wildpflanzenpädagogen Baden Württemberg e. V.“ sind vom „Landfrauenverband Baden Württemberg e. V.“ eingeladen worden dort am Freitag, den 30.9.22 ganztags einen Stand in Halle 1, der Haupthalle zu haben. Das ist wie jedes Mal eine gute Gelegenheit uns noch bekannter zu machen.

In dieser LWH bietet der Landesbauernverbandes mit seinen Tochterunternehmen, dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR), weiteren Organisationen sowie Unternehmen aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft der Branche eine Plattform, um sich zu informieren und mit Landwirten in den Dialog zu treten. Auf dem Gelände warten zahlreiche Attraktionen von Landmaschinen bis hin zu Bauernhoftieren auf die Besucher. Auf 130.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche präsentieren sich mehr als 500 Aussteller in 8 Hallen und 5 Tierzelten den Messebesuchern und bieten vielfältige Informationen aus allen Bereichen der Land- und Forstwirtschaft. Ob Fachbesucher oder Verbraucher, die Messe bietet für alle Besuchergruppen das Richtige: Zahlreiche Firmen und Organisationen informieren über ihr breites Angebot rund um Hof, Stall, Feld und Tier. Zudem machen zahlreiche Vorführungen, Tier- und Sonderschauen den Messetag für die Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis

Neun Tage lang – vom 25.9. bis zum 3. Oktober 2022 – können Verbraucher und Landwirte den größten Bauernhof des Landes unter dem Motto „Landwirtschaft erLEBEN!“ erkunden. Wie schon die Jahre davor werden ein paar Damen vom Verein uns dort vertreten und über uns und die Wildpflanzen vor der Haustüre informieren und neugierig machen.

Diesmal dabei sind: Doris Kemmler-Maier, Antje Mieves, Adelheid Moritz-Dubsky, Bettina Moser, Dagmar Röder und Martina Schwarzburger. Danke an sie, dass sie sich die Zeit und Muse für diesen Tag nehmen.

Details

Datum:
September 30

Details

Datum:
September 30